Der Aralsee bietet eines der schockierendsten Beispiele für eine vom Menschen gemachte Umweltkatastrophe. Mehr als 33 Millionen Menschen sind unmittelbar von den verheeren ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen in der Region betroffen. Der Aralsee war einer der größten Binnenseen der Welt, 120-mal größer als der Bodensee. SRF Schweizer Radio und Fernsehen,Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft, Aralsee: eine Umweltkatastrophe mit Fortsetzung, Aralsee – eine Umweltkatastrophe mit Fortsetzung, Created {| existing_createdDate |} at {| existing_siteName |}, {| connect_button |} Bei diesen Eingriffen wurden die Seit 1960 ist der einstmals viertgrößte See der Welt auf ein Zehntel seines ursprünglichen Volumens geschrumpft. «Das Wasser kommt aus den Bergen», sagt er: «Es ist für die Bauern das wichtigste Thema.». Lokale Stürme sind bereits häufiger geworden. Hunderte Angehörige der usbekischen Minderheit starben, Zehntausende flüchteten nach Usbekistan. Es können keine weiteren Codes erstellt werden. Vadim Sokolov arbeitet dort. Marian Szymanowicz von Helvetas arbeitet auch mit den Behörden zusammen. Gleichzeitig wäscht die intensive Bewässerung das Salz aus dem Boden und lagert es als Oberflächensalz ab, womit immer mehr Flächen aus der landwirtschaftlichen Produktion fallen oder mit dem Flusswasser im Frühjahr gewaschen werden, weshalb weitere wertvolle Wassermengen als Trinkwasser oder zur Bewässerung verloren sind. Der Aralsee ist abflusslos, was für die Vorhaben, die ab der Zeit unter der Herrschaft Stalins um etwa 1930 begannen und bis heute anhalten katastrophal ist. Definieren Sie ein neues Passwort für Ihren Account {* emailAddressData *}. Ökologische Katastrophen hat der Mensch an vielen Orten auf der Erde verursacht. Trotzdem ist das grosse Tal – dank den über hunderttausend Kilometer Kanäle – eine Oase in der Halbwüste. Es sei gut, dass er nun den Wasserfluss besser messen könne: «Wir bekommen stets weniger Wasser zugeteilt, als wir bräuchten. Angesichts der Wasserknappheit, die in Zukunft droht, gibt es wieder Politiker und Experten in Zentralasien, die die alten Pläne aus der Schublade holen wollen. Aber das braucht Zeit, sagt Marian Szymanowicz: «Die Bauern denken kurzfristig. {| create_button |}, Schweizer Radio und Fernsehen, zur Startseite. Jahrelange Misswirtschaft bedroht ihn – und damit ganz Zentralasien. Einleitung 2. Ihre Länder gehören zu den ärmeren dieser Welt. Es gibt Meldungen über überdurchschnittliche Zahlen gewisser Krebserkrankungen und Nierenleiden. Wir haben Ihnen ein E-Mail an die Adresse {* emailAddressData *} gesendet. Es ist ein Fehler aufgetreten. In Zentralasien braucht die Landwirtschaft enorm viel Wasser. Daneben öd. Ecosia uses the ad revenue from your searches to plant trees where they are needed the most. Milchiges Wasser fliesst hindurch. Helvetas hilft den Bauern im Ferghanatal, sparsamer mit Wasser umzugehen. Was mit dem Aralsee passiert, gehört zu den größten menschengemachten Umweltkatastrophen unserer Zeit. Vielen Dank für die Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse. Allein auf dem Gebiet des heutigen Usbekistans wurden über hunderttausend Kilometer Kanäle gebaut, zahllose Pump- und Verteilstationen, Pipelines, erzählt Nazarov. Niemand dachte über die Umwelt nach.», Diese Sicht habe ihre Wurzeln wohl im Denken des Philosophen Friedrich Engels. Die damalige Sowjetunion wollte mit dem exportorientierten Anbau von Baumwolle neue Devisenquellen schaffen. Einen Lichtblick gibt es am Nordende des ehemaligen Sees, auf kasachischem Boden. Künftig wird das Wasser noch knapper. Der Aralsee (kasachisch Арал теңізі Aral teñizi; usbekisch Orol dengizi; russisch Аральское море Aralskoje more; im Altertum Oxiana) war ein großer, abflussloser Salzsee in Zentralasien.Durch lang andauernde Austrocknung zerfiel der See um die Wende vom 20. zum 21. Anhand des Aralsees ist sehr klar zu erkennen, was passiert, wenn wir das tun. Löst man die Probleme ums Wasser, hilft dies Konflikte zu vermeiden, lautet die Idee. Alle paar Meter ziehen sich parallele Bewässerungsfurchen durch die Erde. Irgendwann merkte man: Der Aralsee schrumpft. Habibulla Sharipov auf seinem Versuchsacker. Trotz der Aralsee-Katastrophe ist dieses Denken nicht komplett passé. Der Aralsee ist bereits ausgetrocknet. Eine ökologische Katastrophe. Ochilov besitzt das gleiche Gerät wie Sharipov. Wenn Sie nach 10 Minuten kein E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren SPAM Ordner und die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Der Aralsee, fotografiert von einem Satelliten im Jahr 2000 und im Jahr 2014. https://earthobservatory.nasa.gov/images/84437/the-aral-sea-loses-its-eastern-lobe. Lutfulla Muhamed Nazarov ist 77 Jahre alt und noch immer leitender Spezialist im Ministerium für Wasser in Usbekistan. Das ARALSEE-SYNDROM: Umweltschädigung durch zielgerichtete Naturraumgestaltung im Rahmen von Großprojekten 9. Weil es dort kaum regnet, sank der Wasserspiegel des Aralsees um über 20 Meter! Hier kommt viermal weniger Wasser vom Himmel als am trockensten Ort der Schweiz. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann bei solch uneinsichtiger Machtpolitik mit Rücksichtlosigkeit gegenüber den Flussanrainern große Wasserkriege ausbrechen werden. Jetzt droht neues Ungemach, sagt Marian Szymanowicz. «Es gibt ein Abkommen, in dem genau steht, wie viel Wasser die Kirgisen bekommen und wie viel wir», sagt Kadirov. Usbekistan möchte entlang des südlichen Zuflusses wenigstens Feuchtgebiete erhalten. Als er die Türe öffnete, war alles weiss. Damals beschlossen die Sowjets, das Bewässerungsnetz dramatisch auszubauen: «Ganze Steppen wurden unter den Pflug genommen. Kann der Aralsee noch gerettet werden? (abmelden). In Tadschikistan wird seit Jahrzehnten am Rogun Staudamm am Fluss Wachsch, einem wassereichenreichen Zufluss des Amur Darja, gebaut. Einer, der an die Zukunft denkt, ist Habibulla Sharipov. Ökologische und ökonomische Folgen; Gesundheitliche Folgen für die Bevölkerung; Klimatische Veränderungen für die Region ; Allerdings haben alle drei Bereiche den gleichen Grund für ihre Veränderung: Die Versalzung der Deltas der Zuflüsse zum Aralsee Amu-Darja und Syr-Darja sowie weiteren großen Flächen sowie die Verlandung und Desertifikation der kompletten Region des … Topographie und allgemeine Informationen über den Aralsee (à Atlas S. 87) - an der Grenze zwischen Kasachstan und Usbekistan - ursprüngliche Größe: 69000 km² ( ~ Größe Bayerns) - ursprüngliche Tiefe: 52 m - viertgrößtes Binnengewässer der Welt (1969) - Zuflüsse: Syr-Darja (2137 km), Amu-Darja (1437 km) - 15 m unter dem Meeresspiegel 2. Bisher deckt er nicht einmal die Kosten. Baumwolle braucht Hitze und Trockenheit, aber während spezifischer Zeiten des Wachstums auch viel Wasser, durch Umleitung großer Wassermassen, die für die Bewässerung von Baumwollfeldern benötigt wurden und den geringen Zuflu… Doch fast nichts davon kommt an. An diese Nummer senden wir Ihnen einen Aktivierungscode. Aber das ist politisch heikel. Lösungsansätze 5.1 Technokratische Lösungsansätze 5.1.1 Wasser aus dem Kaspischen Meer 5.1.2 Umleitung sibirischer Flüsse 5.2 Ökono… «Bereits heute ist die Situation angespannt», sagt Szymanowicz, «und es wird noch kritischer werden.» In Zukunft wird wegen des Klimawandels ausgerechnet im Sommer das Wasser knapper werden – genau dann, wenn die Bauern besonders darauf angewiesen sind. Der Aralsee stellt für Tier- und Pflanzenwelt und für die Menschen eine wichtige natürliche Lebensgrundlage dar. Among others the collection contains films by Jürgen Böttcher (who also became a recognized painter), numerous works by Karl Gass (Das Jahr 1945"), six films by the famous duo Walter Heynowski/Gerhard Scheumann, several films of Winfried and Barbara Junge's "Golzow" longterm project, some parts of "Wittstock" cycle, important … Damit entscheidet Kadirov, wie viel Wasser die Dörfer der Gegend bekommen. «In den 1980er-Jahren lernte man, dass das nicht stimmt – aber da war es leider zu spät.». Für die Registrierung benötigen wir zusätzliche Angaben zu Ihrer Person. Kraftwerk und Staudamm Nurek. Jahrhundert in mehrere erheblich kleinere Teile. Hans-Josef Fell 2017 | Präsident der Energy Watch Group (EWG) und Autor des EEG, Buchen Sie Franz Alt für einen Vortrag: Auch seine Kunden haben ihre Äcker auf tadschikischem Boden. Schiffe liegen auf dem Trockenen … Immer, wenn das Wasser knapp sei, kämen die Bauern zu ihm und beklagten sich. Es wurden bereits zu viele Codes für die Mobilnummer angefordert. Ihr Account wurde deaktiviert und kann nicht weiter verwendet werden. Hilfsmittel: Alexander Gesamtausgabe, hier insbesondere S.87 oben, S.85 und S.88 Duden (bitte neue Rechtschreibung beachten!) Der Aralsee befindet sich auf dem Territorium Kasachstans und Usbekistans und war vor dem Beginn seines Austrocknens der viertgrößte See der Welt. Danach wurde das Land an Tausende verteilt. The disintegration into smaller water bodies is reality. Bitte versuchen Sie es später noch ein Mal oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst. Publikationen im Rahmen des Nationalen Forschungsprogrammes 55: Sozio-ökonomische Entwicklung und ökologische Belastbarkeit im Berggebiet, MAB-Schweiz/ Publications concerning Man and Biosphere Research in the Swiss Mountains Blog. Böden erodierten und in vielen Äckern reicherte sich durch die intensive Bewässerung schädliches Salz an.». Oder welche der maroden Bewässerungskanäle mit dem knappen Geld saniert werden können. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, um Ihr Passwort zu erneuern. Mensch-Umwelt-Probleme, die sich aus nicht-nachhaltigen Entwicklungsprozessen ergeben. Obwohl Wasser knapp ist, gibt es viele davon in der Stadt. Bitte geben Sie den SMS-Code in das untenstehende Feld ein. Der Homo sowjeticus betrachtete die ganze Region durch die Brille des Hydrotechnikers. Erläutern Sie die geplante Vorgehensweise und bewerten Sie diese vor dem Hintergrund von Realisierbarkeit und Nachhaltigkeit. Aber das können wir nicht, wir brauchen es für die Landwirtschaft, für die Menschen.». 4 Kolchose, Sowchos: sowjetischer, landwirtschaftlicher Grossbetrieb genossenschaftlich organisiert bzw. Oh Hoppla! Abdusalom Kadirov hat eines der wichtigsten Ämter, die es in Zentralasien gibt. Sie sind also vielleicht eher gewillt, Wasser zu sparen. nicht nachhaltige industrielle Bewirtschaftung von Böden und Gewässern-> die Übernutzung von Böden hoher Energie-, Kapital- und Technikeinsatz & Verwendung von Hochertragssorten und Agrarchemikalien mit dem Ziel an hohen Flächenerträgen -> größtmöglicher Gewinn steht im Wie Schnee – aber es war Salz. In der Region um den See, dessen Fläche seit Jahrzehnten schrumpft, hat sich eine ökologische Katastrophe ereignet. Auf zehn Hektar seines Landes testet er Methoden, die Wasser sparen und versucht, diese seinen Nachbarn schmackhaft zu machen. KRASS ist weiter auf der Suche nach einfachen dezentralen Lösungen für die Energie- und Wasserfragen: einfache Solarhomesysteme, beschattende AGRO-PV Anlagen, Solargewächshäuser, Kleinwindanlagen, kleine Anlagen zur Erzeugung von Biokohle für Terra Preta, effiziente Tröpfchenbewässerung und vieles mehr. Der Aralsee vor 3. Die Kanäle sind marode, Unmengen von Wasser versickern im Boden. In Zentralasien braucht die Landwirtschaft enorm viel Wasser. Lasernivellierungen der Felder bringen das Wasser gleichmäßiger und effizienter an die Wurzeln. Zu Sowjetzeiten gab es grosse Kollektivbetriebe. Die Böden in der Region versalzen, die Erträge nehmen ab. The drying of the Aral Sea, according to the Scientific Board for Global Environmental Changes of the German Federal Republic (WBGU), was declared the greatest environmental disaster caused by mankind in this century by changing the regional water budget. Unmittelbar da, wo Schleusenwärter Abdusalom Kadirov seinen Posten hat, versickerte im Khojabakirgan-Kanal bis vor Kurzem fast die Hälfte des Wassers, sagt Anvar Khasanov, Projektmitarbeiter bei Helvetas. Er sagt: «Zentralasien war nichts weiter als der Lieferant für Rohstoffe, die in der Sowjetunion dringend gebraucht wurden. Die Behörden könnten mit Reformen helfen, den Wasserverbrauch zu senken. Erste Biogasanlagen verwenden die Reststoffe aus Landwirtschaft und Viehhaltung. Dank der Messvorrichtung können wir nun dafür sorgen, dass wenigstens die wichtigsten Felder genügend Wasser bekommen.». Heute ist nur noch eine Restfläche von drei kleineren Seen übrig, die vermutlich in 10 Jahren völlig verschwunden sein werden. 35 Tonnen Fische pro Jahr fingen die Fischer im Aralsee. Die Anrainer schlagen Alarm. Kein Geldgeber hat diese Summen, auch die Regierungen Zentralasiens nicht. franzalt@sonnenseite.com, Präsident der Energy Watch Group (EWG) und Autor des EEG, Deutsche Umwelthilfe zieht gemischte Silvester-Bilanz, WWF: Zahl bedrohter Arten 2020 auf Rekordniveau, Keine Entwarnung bei Waldbränden weltweit, Lokal angepasste Konzepte für die Vielfalt der Waldbewirtschaftung in Europa. Um Missbrauch zu verhindern, wird die Funktion blockiert. Gleichzeitig wird noch immer der Anbau von Baumwolle forciert, der besonders viel Wasser benötigt. Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der, anwählen um auf den Kommentar zu antworten. Riesige Fischvorkommen sind ausgestorben. Thomas Häusler. Eine beispiellose ökologische Katastrophe Hochschule FernUniversität Hagen (infernum) Note 1,8 Autor Dipl.-Jur. Bei meinem Besuch in Urgench bei KRASS versprach ich, viele solcher einfachen und kostengünstigen Innovationen zu vermitteln. Würden alle Bewässerungsanlagen in Zentralasien repariert, könnten Unmengen von Wasser gespart werden. Doch nach und nach offenbarten sich die Nebenwirkungen dieser Anbauschlacht, sagt Dinara Ziganshina. Um dieses Thema gut zu verstehen, zeige ich dir zuerst, wie die natürliche Umgebung ohne menschliche Eingriffe am Aralsee aussah. Ein halbes Dutzend Schiffsgerippe rosten darauf vor sich hin: die ehemalige Fischereiflotte Muynaks. Von der ursprünglichen Seefläche von 68.000 Quadratkilometern ist der See auf heute nur noch etwa 14.000 Quadratkilometer … Der Aralsee. Wir haben Ihnen einen SMS-Code an die Mobilnummer gesendet. Sie sind braun und kahl. By searching with Ecosia, you’re not only reforesting our planet, but you’re also empowering the communities around our planting projects to build a better future for themselves. Der ehemalige Seeboden ist heute eine Salzwüste. Prezi’s Big Ideas 2021: Expert advice for the new year; Dec. 15, 2020. Dafür müsste man ihm das Wasser zurückgeben. Schuld an diesem beispiellosen Rückgang trägt die übermäßige künstliche Bewässerung der Baumwollfelder in der Umgebung der beiden Hauptzuflüsse und der damit … Baumwolle wird im Ferghanatal oft angebaut. Siedlungen wurden aus dem Steppenboden gestampft, eine Fläche so gross wie die Schweiz von der Halbwüste zur Oase umgebaut. Der Ausbildungsbedarf der Bauern ist gross. Der Tod des Sees hat das Klima verändert. Ein künstlicher Damm staut das Wasser des nördlichen Zuflusses und erhält so einen kleinen Restsee. Bitte versuchen Sie es erneut. Die Sowjets wollten grosse Flüsse aus Sibirien nach Süden umleiten. Die Bevölkerung musste Arbeitseinsätze leisten, um die Kanäle zu graben.». Erfasste Kommentare werden nicht gelöscht. Er ist Schleusenwärter am Khojabakirgan-Kanal und damit Herr über zwei Klappen, die er öffnen und schliessen kann. Sie könnte auch helfen, Konflikte zu vermeiden. Bitte fordern Sie einen neuen Code an oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst. «Blue Peace»: Was kann Schweizer Wasserdiplomatie bewirken? Die Berge bilden den Horizont. Definieren Sie ein neues Passwort für Ihren Account. Der Aralsee war einer der größten Binnenseen der Welt, 120-mal größer als der Bodensee. Wir senden Ihnen anschliessend einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können. Ein Teufelskreis, der die Wasserarmut immer mehr anheizt. Diese Mobilnummer wird bereits verwendet. So wird das Versickern des Wassers in den Bewässerungsgräben mit Folienauskleidungen verhindert, was gleichzeitig das Herausspülen des Untergrundsalzes eindämmt. nfang 1992 wurde die Aralsee-region von den Regierungen der betroffenen ehemaligen Sowjet-Re-publiken Usbekistan, Turkmenistan und Kasachstan zum Notstands- und Katastro-phengebiet erklärt. Das Aktivierungs-E-Mail wurde versendet. Die Menschen seien besorgt, dass so etwas nun öfter vorkomme. Die Wasserentnahme hat den Fluss schon ab 1987 nicht mehr den Aralsee erreichen lassen. Die gesamte Region leidet unter starker Bodenversalzung. Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erfassen. Auch in Europa, Deutschland, USA oder sonst wo sind die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Klimakatastrophe klar erkannt. Weil die Region an Afghanistan grenzt und auch Probleme mit islamistischen Extremisten hat, ist die Angst vor einer Eskalation gross. Ursachen und Auswirkungen der Aralsee-Katastrophe 4.1 Der Amudarja und Syrdarja 4.2 Der Karakum-Kanal 4.3 Der Toktogul-Stausee 4.4 Politische Veränderung 4.4.1 Der Ressourcenkonflikt 4.5 Folgen für die Wirtschaft 4.6 Der Aralsee heute 4.7 Folgen für die Menschen 5. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion gründeten die neuen Staaten Zentralasiens den Fonds zur Rettung des Aralsees. Ich könnte weinen. Dort, wo einst der Aralsee war, hat sich eine Halbwüste ausgebreitet. Die Überreste bilden seitdem der Nördliche Aralsee, der Westliche Aralsee, der … Die Aralseekatastrophe ist ein mahnendes Beispiel, welche verheerenden Auswirkungen die Ignoranz von ökologischen Entwicklungen bringt. Eine echte Rückführung des Gebiets um den Aralsee auf den Zustand von 1960 halten fast alle Wissenschaftler für ausgeschlossen. Manche Grenzen sind noch ungeklärt. Das KLEINE-TIGER-SYNDROM: … Mittlerweile aber ist das Forum einigermassen etabliert. Eine der größten von Menschen verursachten Umweltkatastrophen. Ochilov trägt die traditionelle Mütze der Tadschiken: Sie ist schwarz mit weissen Stickereien.